Schmutzbehauptungen

Reimt sich auf Schutzbehauptungen. Man könnte auch behaupten, daß es sich strenggenommen aus dieser Formulierung ableitet. Tut`s wohl auch. Und fährt damit ganz gut – sucht der Mensch nicht hinreichend Schutz vor dem Schmutz, den die meisten Kriege, Umweltkatastrophen und – wenn auch bei weitem nicht so regelmäßig – ausgekippte Staubsaugerbeutel hinterlassen?

Schmutzbehauptungen ist ein Kabarettprogramm. Satire zum Anfassen, sozusagen. Weil wenn ein Kabarettist anfängt, schmutzige Worte über saubere Menschen und das top gepflegte Erscheinungsbild unserer Welt im Ganzen loszutreten, dann faßt er damit mindestens ein heißes Eisen an. Was insofern Bedeutung für ihn hat, weil er sich damit schon mal die Finger verbrennen kann. Und so viel mehr Lieblingsbeschäftigungen hat ein gewöhnlicher Kabarettist nicht, als sich Stück für Stück in Schall oder Rauch  aufzulösen.  Oder sich eben weithin beliebt zu machen mit Worten, an denen manchmal etwas hängenbleibt: Verärgerung, Vernichtungswille, eine aufgekratzte Schicht Wahrheit womöglich.  Die Schmutzbehauptungen verfolgen ganz ähnliche Ziele… wenn Sie an deren Verwirklichung teilhaben wollen, dann klicken Sie bitte

hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s